RETO EMCH

 

http://www.netzwork.ch/emch

 

REISESYNDROM by

Reto Emch ist es die Unruhe selbst, welche ihren Ausdruck findet. Seine Vorliebe zu den kleinen Elektromotoren ist es, die wie bei einer Uhr seine Montagen ohne viel Lärm in Bewegung bringen. Die Jungesellenmaschine in Singen sagte uns alles vom Kommen und Gehen tanzender Frauen und vom stetigen Unterwegssein zum anderen Geschlecht.

 

"Kunstlinie" Subingen-Inkwil (SO), 1996

 

 

 

Blick ins eigene Innere (╔) bei Reto Emch: Die Reise wird bei ihm zur Lebensreise, deren Stationen er wie in einer Peep Show jeweils hinter einem zu lüftenden Vorhang verbirgt. Es sind eigenwillig-ironische Installationen, die in individueller Interpretation doch allgemeinverbindliche Situationen zeigen: das traute Heim, der Stammtisch, ein Spital, ein Orchester. Aehnlich metaphorisch wird die Reise, mit vergleichbarem autobiografischem Unterton, zum stetigen Unterwegssein zum anderen Geschlecht - in einer Art monumentaler Jungesellenmaschine: Drei Bräute tanzen hoch oben an der Decke, die männliche Figur wird von unter zu ihnen hinaufgezogen, um dann jäh wieder hinunterzustürzen.

Martin Kraft, in Katalog "Die fünfte Himmelsrichtung", Singen 1997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenausstellungen (Auswahl) seit 1994:

1994-97 MILCHwirtschaft, München, Passau, Stein AR, Hannover, Cloppenburg, Italien; 1996 "Mal-Mal", Galerie Bild-Raum, Zürich; "Kunstlinie", Subingen-Inkwil; "1000 Jahre Oesterreich. Die Donau, eine Reise", Schottenstift, Wien; Art Basel, Galerie G.Persano; "Liebes-Geschichten", Galerie Carol Johnssen, München; "Aquart", Palais Esplanade, Meran; "Artedomani", Punti di Vista; 1997 "Carlos Room", C. Borer, Wanzwil; Art Basel, Galerie G. Persano; "die fünfte himmelsrichtung", Umspannwerk Singen; "PAVILLON - nicht alltägliche Orte", Artcircolo, München; "Installazione", Villa Sparina, Provincia di Alessandria

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelausstellungen seit 1994:

1994 E.M.C.H., Galerie Girogio Persano, Turin; "Il ballo della balena", Lavatoio Pubblico, Elba; 1995 "Klangmesse" (mit Pedro Haldemann), Von Roll-Areal, Klus; 1996 "Seefeld Triptychon", SEV-Areal, Zürich; 1997 E.M.C.H., Galerie Giorgio Persano, Turin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waschmaschineninstallation, Zürich 1996

 

 

Autobahnraststätte Grauholz, 1998

 

"Reise"

Installation im Palais Besenval

 

WeiterReise:

http://www.netzwork.ch/emch

http://www.cargo-marseille.com